Apple Breakfast – dreierlei vom Apfel |18.01.2018

Apple Breakfast - dreierlei vom Apfel
Apple Breakfast - dreierlei vom Apfel
Apple Breakfast - dreierlei vom Apfel
Apple Breakfast - dreierlei vom Apfel
Apple Breakfast - dreierlei vom Apfel
Apple Breakfast - dreierlei vom Apfel


Mein Apple Breakfast – dreierlei vom Apfel! Mhhhhh….einfach ein Traum! Äpfel sind so gesund und man sollte täglich mindesten zwei davon essen. Am besten schon gleich Morgens. Somit hat man schon etwas gutes für den Körper getan und die Äpfel sättigen auch. Vor allem in der Kombination mit Haferbrei oder auch mit Quark.
Es gibt heute bei mir warmen Haferbrei mit gebratenen Zimt/Koriander Apfelstücken, lauwarmen Apfelmus und frischen Apfelspalten.

Apple Breakfast – dreierlei vom Apfel

gebratene Zimt/Koriander Apfelstücke
1 Apfel in kleine Stückchen schneiden mit etwas Butter ca. 5 Minuten anbraten und mit Zimt und Koriander würzen.


Apfelmus
1 Apfel in grobe Stücke schneiden und im heißen Wasser ca. 15 Minuten kochen. Danach Apfelwasser in ein Glass füllen und die weichen Äpfel mit einem Stab pürieren und nach und nach kann man je nach dicke etwas vom Apfelsaft untermischen. Mit Zimt und etwas Zitronenschalle würzen.
…und nun zum Schluss einen frischen Apfel schneiden und in Scheiben schneiden.


Porridge ( 1 Portion )
200 ml Wasser, 70 g Haferflocken, 1 Tl Leinsamen und einer halben zerdrückten Banane 5 Minuten aufkochen und mit Vanille würzen.

Sobald alle Zutaten fertig sind. Denn Porridge mit allen drei Apfel Leckereien anrichten und lauwarm genießen.


Bild im Hintergrund von Arty Swede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.