Baby-Doll Look | 28.10.2015

Baby Doll Eyes Louis Vuitton Der Baby-Doll Look ist zurück! 
Auf dem Runway der Spring/Summer 2016 Kollektion von Louis Vuitton überraschten uns die Make-up Artists mit einem abgefahrenen Look – nämlich mit dem Baby-Doll Face.
Denn dort drehte sich alles um süße/große Augen und makellosem Teint. Dennoch wirkten die Models mit dem geschminktem Babyface erwachsen und selbstbewusst. Der Sommer 2016 wird laut der Show einen echte Doll-Party und man sollte sich jetzt schon einige Fake-Lashes besorgen.

Baby Doll Make-upEin perfekter Baby-Doll Look funktioniert nur mit einem zarten Make-up.
Deshalb sollte das Rouge einen sanften Rosé-Ton haben, um einen „overdone“ Look zu vermeiden. Hier gilt: weniger ist mehr!  

Baby Doll Eyes Louis Vuitton

Unschuldige große Augen gehören zum angesagten Baby-Doll Look einfach dazu. Es werden dafür nur wenige Fake-Lashes benötigt. Die falschen Wimpern werden am oberen Wimpernrand geklebt, und für die unteren Wimpern wird ein kleines Stück Kunstwimpern unterhalb dem Wimpernkranz geklebt.
Durch den großen Abstand, wirkt das Auge noch offener. Für diejenigen, die keine Zeit haben sich die falschen Wimpern zu kleben, können sich auch die tiefschwarze Babydoll Mascara von Yves Saint Laurent besorgen.

Baby Doll Louis Vuitton Baby-Doll Lips – am besten hält man die Lippen im natürlichen Ton. Durch die zurückhaltenden Farben von Lippen & Wangen, kommen die Fake-Lashes noch besser zur Geltung. Tolle Nude Lips, können auch mit einem Gloss im Handumdrehen gepusht werden. Und man bekommt somit einen WOW-Effekt, der sich auch für den Alltag wunderbar einsetzten kann. Die exclusive „Babydoll“ Serie von Yves Saint Laurent hilft dabei einen edlen Look zu zaubern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.