Cremiger Hirsebrei | 08.08.2018

Cremiger Hirsebrei Frühstück

Cremiger Hirsebrei Frühstück

Cremiger Hirsebrei Frühstück

Cremiger Hirsebrei Frühstück

Cremiger Hirsebrei Frühstück

Cremiger Hirsebrei Frühstück

Cremiger Hirsebrei Frühstück

Grießbrei habe ich schon in meiner Kindheit sehr gerne gegessen – mit warmen Kirschen oder einfach mit Zimt und Zucker. Heute mache ich mir meinen cremigen Brei zum Frühstück und genieße es im Sommer am liebsten kalt mit frischen Beeren und ganz viel Vanille. 
Das Rezept ist schnell gemacht und kann auch in größeren Mengen vorbereitet werden…somit hat man immer einen leckeren Snack griffbereit. 🙂 

Cremiger Hirsebrei ( 1 Pax ) 
70g Hirsebrei, 150 ml Mandelmilch auf niedrigster Stufe köcheln und immer wieder rühren. Mit Zimt, Vanille würzen und ca. 5 Minuten im geschlossenen Zustand quellen lassen. In der Zwischenzeit kann man sich an das Pfirsich-Heidelbeer Püree machen. Hierzu braucht man 1 Handvoll Heidelbeeren, 1 Pfirsich und etwas Leinsamen – alles zusammen pürieren. 
Nun kommt der fertige Hirsebrei in kleine Wick-Gläschen, obendrauf das Püree und als Topping frische Heidelbeeren. Das leckere Frühstück kann entweder gleich warm oder am nächsten Tag gekühlt gegessen werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.