Frozen Joghurt Granola | 19.06.2017

Frozen Joghurt Granola

Frozen Joghurt Granola

Frozen Joghurt Granola

Frozen Joghurt Granola

Frozen Joghurt Granola
Diese Woche sollten es ja über 30 Grad heiß werden und da hilft nur eins…jede Menge Eis essen – und das am besten gleich schon Morgens.
Und dafür habe ich nach kühlen Frühstücks Rezeptideen gesucht. Auf dem Food-Blog Freiknuspern habe ich dieses leckere Frozen Joghurt Granola Rezept entdeckt…
…und gleich gestern ausprobiert!

Dieses Rezept ist perfekt für heiße Sommertage und ist ruckzuck zubereitet. Am besten ist es die erfrischenden Granola Cupcakes schon am Vorabend zu richten. 

Frozen Joghurt Granola
50g Hirseflocken
, 20g gepuffter Quinoa, 30g gehackte Cashewkerne, Mark einer Vanilleschote, 1 Prise Salz und 25g Agavesirup vermischen, 80g Kokosöl darüber gießen und nun gut verkneten. Danach die Masse auf 12 Muffinförmchen verteilen und flach drücken, sodass ein Boden entsteht. Nun müssen die Förmchen für 10 Minuten zum abkühlen in den Gefrierschrank.

Für die Joghurt-Schicht benötigt man 750g Joghurt, eine Handvoll pürierte Früchte ( frisch oder TK ), Saft und Schale einer 1/2 Zitrone und 3TL Honig, die zusammen gemischt werden. Danach werden die Förmchen mit der Joghurt-Masse gefüllt und mit einpaar Beeren/Quinoa getoppt.
Die Joghurt Muffins sollten dann für mindesten 4 Stunden zum gefrieren in den Gefrierschrank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.