Kardamom-Kekse mit Erdbeeren & Joghurt | 25.05.2017

Kardamom-Kekse mit Erdbeeren & Joghurt

Kardamom-Kekse mit Erdbeeren & Joghurt

Kardamom-Kekse mit Erdbeeren & Joghurt

Kardamom-Kekse mit Erdbeeren & Joghurt

Kardamom-Kekse mit Erdbeeren & Joghurt
Kekse oder Gebäck backe ich eigentlich immer nur im Winter zur Weihnachtszeit. Doch als ich dieses erfrischende Rezept auf dem Food Blog My New Roots von Sarah gelesen habe, musste ich die Kardamom-Kekse mit Erdbeeren und Joghurt sofort ausprobieren. Es ist mal eine neue Frühstücksidee die schon Morgens einen frischen Wind hineinbringt. Die Kekse und alles andere drum herum gehen super schnell – sobald man die Kekse gebacken hat gelingt das andere von alleine. Dieses Rezept eignet sich natürlich auch als Dessert oder als kleine Zwischenmahlzeit. 

Kardamom-Kekse mit Erdbeeren & Joghurt

Kardamom-Kekse
300g Haferflocken im Mixer zum Mehl mahlen, 1 TL Backpulver, 1 TL Kardamom, 1/4 TL Salz, 1 EL Zitronenschale mit 75g Rohzucker dazugeben und noch einmal mixen. Danach kommen 125g Apfelmus, 3 EL Kokosöl und 1 TL Vanilleextrakt hinzu der zu einem dickflüssigen Teig gemischt wird. Zum Schluss formt man den Teig auf einem Tisch mit Mehl zu einer Kugel und teilt es in 4 Stücken auf. Dann wird der Teig zu einem 25 cm langen Form gerollt und in kleine Stückchen geschnitten. Nun kommen die Kekse auf ein Backblech die bei einem Vorgeheiztem Backofen auf 180 Grad goldbraun für 15 Minuten gebacken werden. 
Zum Schluss kann man die abgekühlten Kardamom-Kekse in einer Dose aufbewahren. 

Zitronen-Joghurt 
250g Joghurt ( Kokos, fettarmer oder griechischer Joghurt ) mit 1 TL Zitronenschale mischen 

...so und Nun kann das Frühstück angerichtet werden. 
Gewaschene Erdbeeren vierteln und mit Zitronen-Joghurt auf die Teller verteilen. Und mit ganzen/zerbröselten Kardamom-Keksen es sich schmecken lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.