Kokos-Pancakes

Pancakes

Pancakes

Pancakes

Bei diesen Protein-Pancakes muss keiner ein schlechtes Gewissen haben,
denn sie sind fettarm, ballaststoffreich, gluten- und laktosefrei. Probiert die neue Variante mit Kokosmehl aus und Ihr werdet sehen, dass sie mindestens genauso lecker schmeckt.

Rezept:
30g Kokosmehl, 1/4 TL Backpulver und 90ml Mandelmilch
in einer Schüssel zusammen mischen.
2 Eier und 20g Sojaflocken
unterrühren, und alles 10 Minuten quellen lassen.
1 TL Rapsöl
in einer Pfanne erhitzen, und 2 EL Teig hineingeben. Von beiden Seiten 2-3 Minuten backen.

Die Pancakes mit Mango, Himbeeren, Kokosraspel und Mandelmus

anrichten. (Rezept: www.fitforfun.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.