The Milano Guide | 21.08.2017

Hach, Milano du bist so Einzigartig…
…diese wunderschöne Modestadt in Italien gehört seit meinem letzten Besuch definitiv zu einen meiner Lieblingsstädte in Europa.
Hier gibt es unzählige tolle Plätze wie der Mailänder-Dom, Torre Branca ( hier hat man die beste Aussicht auf Mailand ), Prada Fondazione oder der traumhafte Simplonpark und Guastalla Garden
…und los gehts mit meinem kleinen Mailand Guide, der sich perfekt für ein Wochenende mit der besten Freundin eignet.

Erster Stop – Schlendern durch die Galleria Vittorio Emanuele ||
Eine wunderschöne Passage die mit allen wichtigen Marken wie Louis Vuitton, Prada, Chanel, Gucci und vielen anderen Geschäften punktet.
Aber auch allein die Atmosphäre ist gigantisch und es lohnt sich auf jedenfall dort vorbei zu schauen und alleine schon die Schaufenster sind beeindruckend…
The Milano Guide

dressed in dutti

Gucci milano
…und in der Gallerie befindet sich auch noch die historische Rizzoli Buchhandlung. Ich glaube hier kann man einfach jedes Buch finden. Die Auswahl ist riesig! 
The Milano Guide


Das Schloss Castello Sforzesco ( wirklich sehenswert! ) liegt im schönen Park Sempione der zum nächsten Highlight führt – nämlich zum Triumpbogen Arco della Pace.
The Milano Guide

The Milano Guide

The Milano Guide

Im Giacomo Aregario gibt es meiner Meinung nach nicht gerade das beste Essen, aber dafür einen leckeren Espresso und die atemberaubende Sicht aufs Mailänder Dom. Gehts noch schöner?The Milano Guide

The Milano Guide

Nach einem langen Spaziergang durch Mailand ist ein Stop bei der Pizzeria Pizzum ein Muss. Hier gibt es gute italienische Vorspeisen und traumhaft fluffige Pizzen. The Milano Guide

The Milano Guide

The Milano Guide

In der angesagtesten Roofttop Bar Ceresio 7 genießt man am Pool einen coolen Cocktail oder gleich einen spritzigen italienischen Weißwein.
The Milano Guide

The Milano Guide

Ein Klassiker für Shopping in Mailand – der Conceptstore 10 Corso Como ist auf 4 Etagen verteilt und in der 4ten befindet sich ein süße Rooftop-Terrasse.
The Milano Guide

The Milano Guide

The Milano Guide

The Milano Guide
The Milano Guide

The Milano Guide

The Milano Guide

Im Panini Durini gibt es kleine Snacks wie zum Beispiel belegte Baguettes mit frischem Parmaschinken, Ruccola und Pinienkern-Honig Dressing…mhhh so lecker! 
The Milano Guide


Das wohl beste Café in Mailand ist das Pavé. Hier gibt es frisch gebackene Leckereien von süß bis herzhaft, kreative Törtchen und gesunde Brunch/Lunch Gerichte.
The Milano Guide
und weil das Pavé einfach so gut ist, gibts in der nähe das Pavé Ice Cream.
Hier schmeckt man sofort dass das Eis aus qualitativ hochwertigen Produkten hergestellt ist.
milano trip
milano guide 2017


Im familiären Restaurant Trattoria Quadrifoglio wird viel Wert auf typisch-italienische Küche gelegt. Frische Fischspezialitäten, feiner Risotto und ein guter Wein kommen hier auf den Tisch.
The Milano Guide

 

Wer auf Sushi steht ist im Nara Sushi genau richtig. Dieses Resaturant haben wir spontan entdeckt und sind am nächsten Tag gleich zum Mittagessen hin. Preiswert und super lecker!
Das Lunchmenü gibts schon ab 20€…Sushi All-you-can-eat auf hohem Niveau.

The Milano Guide

 

Und habt ihr auch noch ein paar Tips die man in Mailand unbedingt mal machen sollte?
Dann alle her damit 🙂

The Milano Guide

The Milano Guide
The Milano Guide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.