Frozen Cherry-Oat Cake | 27.07.2021


Im Sommer möchte man doch immer etwas gekühltes bei sich haben. Entweder einen kalten Smoothie, Frozen Ice oder einen Frozen Cake.  Ich habe mich in dieses super einfach Rezept verliebt und bereite es mir an heißen Tagen immer wieder gerne zu. Noch nie war ein Kuchenrezept so einfach wie das hier. Die Zutaten sind wie bei einem Porridge…nur muss die Haferflocken Masse nicht erhitzt werden, sondern einfach für ca. eine Stunde in den Tiefkühler. Und schon ist die super leckere und gesunde Sommerkuchen Variante fertig. Man glaub es kaum, doch es schmeckt echt sooo gut. Als Topping habe ich den Kuchen dann noch mit meiner selbstgemachten Granola getoppt. 

Frozen Cherry-Oat Cake 
250 g Haferflocken, 2 EL Leinsamen, 3 EL geröstete Kürbiskerne & Sonnenblumen, 2 EL Kokosmehl, 2 EL Kakaopulver mit 350ml heißem Wasser aufgiessen und mischen. Sobald die Masse abgekühlt ist kann sie in eine Backform gefüllt werden. 
Die Masse sollte nicht zu dickflüssig sein, lieber dann noch etwas Wasser dazu geben damit eine schöne geschmeidige Masse entsteht. 
Der Kuchen ist nach ca. 2 Stunden fertig und kann nach belieben mit Kirschen und Granola verziert werden. 
Viel Spaß beim nachmachen <3 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.