Chocolate & Banana baked Oatmeal | 04.04.2017

Chocolate & Banana baked

Chocolate & Banana baked

Chocolate & Banana baked

Chocolate & Banana baked

Chocolate & Banana baked

Haferflocken, Bananen und Schoko…!
Das sind meine drei Lieblingszutaten die ich gerne zum Frühstück esse.
OK, Schokolade kommt bei mir nicht immer auf den Tisch aber die Kombination Banane und Schoko sind einfach lecker – und deshalb musste ich diese Kombination mal ausprobieren.
Ich habe dafür nach einem neuen Haferflocken Rezept gesucht und habe es auf dem Food Blog Ambitious Kitchen, gefunden – doch dieses Mal knusprig aus dem Ofen gebacken. Hört sich wirklich lecker an,oder?
Und so schmeckt es auch, ein wenig nach einem fluffigen Kuchen oder einem saftigen Schoko Cookie. Auch die ungewohnte Kombination mit salzigen Nüssen bringt eine neue Geschmacksnote in den Morgen hinein.

Chocolate & Banana baked Oatmeal (6Pax)
1 1/3 Tassen Haferflocken, 1/2 Tassen gehakte salzige Mandeln ( ihr könnt auch normale verwenden), 1 TL Backpulver und 1 TL Zimt zusammen mischen.
1 große Banane, 1 Ei, 1 1/3 Mandelmilch ( Kokos, Hafer oder normale Milch geht auch ), 1 1/2 TL Kokosöl und 2 TL Vanilleextrakt cremig verrühren und mit der trockenen Hafer-Mischung zu einem dickflüssigen „Teig“ verarbeiten.
Der Backofen sollte auf 180 Grad vorgeheizt werden.
Nun kommt der Teig in eine Pfanne ( entweder man nimmt eine große Pfanne für mehrere Personen oder wenn man alleine ist kann man sich den Teig auch auf die Tage verteilen und sich jeden Morgen frisch gebackene Haferflocken backen) und wir mit 2 TL Zartbitterschokolade, Mandeln und Bananen für 30 Minuten gebacken.
Sobald das leckere Frühstück fertig ist, kann man es noch mit noch mehr Schoko, Nüssen oder Bananen belegen und vielleicht auch noch eine Kugel Vanilleeis dazu essen….Mhhhhh!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.