Möhren-Chia-Nocken | 31.03.2017

Möhren-Chia-Nocken mit gebackener Banane

Möhren-Chia-Nocken mit gebackener Banane

Möhren-Chia-Nocken mit gebackener Banane

Möhren-Chia-Nocken mit gebackener Banane

Möhren-Chia-Nocken mit gebackener Banane

Beim Frühstück sind bei mir keine Grenzen gesetzt – denn ich liebe es immer wieder neue Rezepte auszuprobieren. Dieses Mal kommen keine Haferflocken auf den Tisch, sondern mega gesunde Nocken die man eigentlich immer zum Nachtisch bei einem Dinner im Restaurant bestellt. Doch diese Nocken sind nicht aus Quark gemacht, so wie die man ja eigentlich kennt. Sondern aus simplen Zutaten wie Karotten, Chia-Samen und Mandelmilch. Und das Beste ist – sie schmecken eigentlich noch viel besser als die Original Nocken 🙂 

Möhren-Chia-Nocken mit gebackener Banane 
30g Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und danach mit 1EL Pistazien Kernen fein hacken. 180 g Möhren fein raspeln und zusammen mit Pistazien, Haselnüssen, 1 EL Limettensaft, 1 TL Limettenschale, 1 TL Zimt, 1 EL Ahornsirup, 45g Chia-Samen, 25g Reisflocken und 200ml Mandelmilch mischen und für ca. 2 Stunden quellen lassen. 
Bananen schälen, längs halbieren und mit 1 TL Kokosöl und 1 TL Ahornsirup goldgelb anbraten. Zum Schluss mit Zimt und Vanillepulver besteuen. 
Nach 2 Stunden kann der Chia-Samen-Mix mithilfe von zwei Esslöfflen zu Nocken geformt und zusammen mit den gebratenen Bananen angerichtet werden. Wer mag darf das ganze mit Nüssen, Kokoschips oder Kakaonibs servieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.