Pierre Balmain | 08.12.2015

Weihnachts Look

Booties – Masssimo Dutti | lange Fellweste – Zara | roter Body – H&M
LederhosePierre Balmain via www.vaola.de | GürtelPierre Balmain via www.vaola.de
langer Schal – Asos | weiße BlusePierre Balmain via www.vaola.de | Brieftasche – Mango
weite Hose – H&M | Top in Zebra MusterPierre Balmain via www.vaola.de

Für alle die sich nichts mehr aus der edlen H&MxBalmain Kollektion ergattern konnten  – gibt es einen kleinen Trost.
Es besteht noch einen Chance etwas günstiges vom französischem Couture-Label Balmain zu kaufen. Das Modehaus Balmain präsentiert gleichzeitig unter dem Namen Pierre Balmain, seine jüngere Schwester und somit ist die Zweitlinie preiswerter. Der Name ist eine Hommage an den verstorbenen Firmengründer Pierre Balmain. Die Zweitlinie gibt es schon seit 2011 und wird von einem großem Designerteam entworfen – doch die typische French-Attitude und der coole Rock’n’Roll Touch spiegelt sich auch bei der kleinen Schwester wieder. Somit lohnt es sich auf jeden Fall sich von der Kollektion inspirieren zu lassen, und sich vielleicht das ein oder andere Teil auf die Weihnachtsliste zu notieren.
Zahlreiche Online-Shops, darunter auch Vaola, verkaufen die Sachen zu unerschwinglich günstigen Preisen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.