Beautiful Salzburg | 09.01.2023


Mozarts Geburtshaus 
Mozarts Geburtshaus war das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart in der Getreidegasse Nr. 9 in Salzburg, Österreich. 
Im dritten Stock lebte von 1747 bis 1773 die Familie Mozart. Mozart selbst wurde hier am 27. Januar 1756 geboren. Er war das siebte Kind des Hofkammermusikers Leopold Mozar. 
Ein Blick hinter Mozarts Leben…beginnt hier. 
Es lohnt sich. 



 



Salzburger Weihnachtsmarkt 

Der historische Salzburger Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz ist einer der schönsten und ältesten Adventmärkte der Welt. Es war einfach wie in einem Märchen. So viele wunderschöne Stände, leckere Köstlichkeiten ob süß oder herzhaft. Auf dem Salzburger Weihnachtsmarkt fehlt es an nichts und man sollte ihn definitiv in der Weihnachtszeit besuchen. 



Fürst Konditorei 

Die original Mozartkugel…
…die Eine und Einzige MozartKugel gibt es hier im Weltbekannten Café Fürst. 1890 wurde die Kreation
aus einem Marzipankern mit Pistazien und feinstem Nougat vom Paul Fürst kreiert. Täglich frisch und nach dem Original Rezept werden die Pralinenkugeln werden aufwendig in Salzburg hergestellt. Ein echtes Handwerk! 



Die wunderschöne Altstadt

Salzburg ist einfach unbeschreiblich. Jede Gasse, Gebäude und die traumhafte Aussicht. Was will man mehr? 


Hotel und Café Sacher

Kulinarischer Hochgenuss für die wohl berühmte Sacher Torte. Die muss man unbedingt hier probieren,
denn die typisch österreichische Kaffeekultur im Herzen von Salzburg ist ein MUSS für jeden Schokoladenliebhaber. Die Auswahl  im Café Sacher reicht von einer frischen Tasse Kaffee am Morgen über köstliche Gerichte zum Mittag- oder Abendessen bis hin zu einem unvergleichlichen Stück Original Sacher-Torte zu jedem Zeitpunkt des Tages. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.