Mini Breakfast Pizza | 27.01.2020 

Oh Mamma Mia, Pizza, Pasta usw…
…Jeder liebt Pizza, das ist klar! Doch auch schon zum Frühstück? 
Mit diesem Rezept hier werden alle „Healthy Girls“ nach diesem Rezept verrückt sein! Glaubt mir und probiert es gleich aus. 

Dieses „Mini Healthy Pizzen“ Rezept habe ich bei der süßen Nathalie von NATHALIES CUISINE entdeckt und sofort ausprobiert!


Mini Breakfast Pizza 

Zuerst den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 
1 EL Leinsamen mit 3EL Wasser aufgießen und 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit 110g Buchweizenmehl, 150g Apfelmus und die fertigen Leinsamen miteinander zu einem Teig kneten und zu zwei bis drei Kugeln teilen. Auf ein Backblech legen und zu runden Pizzen formen. Dann für ca. 20 Minuten im Backofen goldbraun backen. 

Während die Pizzen im Ofen vor sich backen, kannst du mit dem Belag loslegen. 
Hier sind keine Grenzen gesetzt! Der Geschmack zählt! 
Ich habe dafür einen Kokos Joghurt, gefrorene Himbeeren, selbstgemachte Granola, frisches Obst und selbstgemachtes Apfelmus verwendet. 



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.