Oatmeal Chocolate Chip Bars | 26.04.2020

Ein gesunder Snack für Zwischendurch?
Mit diesen leckeren Haferflocken-Kichererbsen Riegeln ist man super versorgt, denn sie sind saftig, soft und locker und ideal auch für ein schnelles Frühstück oder auch Dessert. 
Dieses Rezept habe ich bei der lieben Michaela auf ihrem veganen Foodblog ELAVEGAN entdeckt. 
Die Oatmeal Chocolate Chip Bars sind 100% pflanzlich und glutenfrei und enthalten durch die Kichererbsen, gesundes & pflanzliches Protein. 

Oatmeal Chocolate Chip Bars
Den Ofen auf 180 Grad erwärmen. 
270g Kichererbsen, 120ml Kokosmilch, 1 EL Zitronensaft ( ich habe auch noch dazu die Schale verwendet ) , 1 Banane und 1 TL Vanilleextrakt gut pürieren. 
Nun kommen zu den flüssigen Zutaten die trockenen wie 180g Buchweizenflocken ( Haferflocken gehen natürlich auch ) , 1 TL Backpulver, 1/4 Natron, 1/4 Meersalz und 120 g dunkle Schokolade ( die vorher klein schneiden oder Schokodrops verwenden. ) 
Alle Zutaten gut miteinander vermischen und auf eine gefettet Auflaufform verteilen. Im Ofen für ca. 40 Minuten backen. 
Der Teig sollte Innen trocken sein – am besten machst du den Zahnstocher Test 🙂 
Wenn es fertig ist dann sollte der Teig etwas abkühlen und danach kann man es in Riegel schneiden und genießen. 

Die Riegel können auch problemlos eingefroren werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.