The double cheesecake | 03.12.2021





Doppelt hält besser – ja manchmal stimmt es ja auch 🙂 Zum Beispiel so wie hier bei meinem neuen raffinierten und leckeren Cheesecake der einfach so köstlich schmeckt und dazu mit reichlich dunkler Zartbitter-Schokolade überzogen ist. Der knusprige Boden ist super easy gemacht, dafür braucht man nicht einmal Mehl oder Zucker.
Da reichen Haferflocken, Leinsamen, Wasser und Feigen völlig aus.
Dieser Kuchen schmeckt auch super lecker wenn es etwas geeist ist, denn da knackt die dunkle Schokolade besonders…
Mein Tipp ist, den Kuchen einfach immer im Gefrierfach aufbewahren und vor dem Verzehr mindesten 1 Stunde in der Küchen stehen lassen. So hat man immer einen frischen Kuchen und es schmeckt unbeschreiblich lecker nach Eis, Cookies und Schokolade <3


Double Cheesecake
Teig
300g Buchweizenmehl, 2TL Zimt, 300ml Wasser, 1TL Backpulver, 4 klein geschnittene Feigen und 2 EL Leinsamen zusammen mischen und für 5 Minuten quellen lassen. Danach in eine kleine runde Backform geben und bei 180 Grad mindesten 15 Minuten backen.

in der Zwischenzeit kann man die Cheesecake Füllung vorbereiten.

Füllung
400g Magerquark, Abrieb von einer Bio Zitrone, 100ml Wasser, etwas Vanilleextrakt und etwas Zimt.
Denn fertigen Boden mit der Quarkmischung belegen und am besten für 30 Minuten in den Gefrierfach legen, damit der Kuchen etwas fest wird. So wird das Auftragen der Schokoladen Schicht später einfacher.

Schokolade
300g Zartbitter Schokolade mit 4 TL Wasser und 1 TL Kokosöl langsam schmelzen lassen und auskühlen.

Nach ca. 30 Minuten darf der Kuchen aus dem Tiefkühlfach genommen werden.
Nun folgt der letzet Schritt – die abgekühlte Schokolade wird auf dem Kuchen gleichmäßig verteilt und mit frischen Beeren und Kokosnuss Flocken dekoriert.

Der Kuchen ist ein echter Allrounder – entweder man genießt ihn gleich oder man wartet noch etwas und lässt ihn für mindesten 30 Minuten im Gefrierfach. So hat man danach einen „frozen double cheesecake“ .


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.