The Rhubarb Chocolate Cake | 01.05.2021





Mit einem saftigen Rhabarberkuchen kann man schon gleich am Morgen oder zum Kaffee am Nachmittag verwöhnen lassen. Vor allem wenn es sich um einen ganz besonderen Kuchen handelt – denn dieses Rezept enthält nur gesunde Zutaten wie Buchweizenmehl, Quark und jede Menge Rhabarber.
Für eine besondere Note habe ich den Kuchen mit viel Schokolade verfeinert und obendrauf mit knusprigen Streusel gebacken. 
Mhhhh….. es ist glaub ich der beste Rhabarberkuchen! 

The Rhubarb Chocolate Cake
Backofen auf 180 Grad vorheizen. 
500g frischen Rhabarber in kleine Stückchen schneiden. 
100g Kakao, 180g Quark, 50g Kokosblütenzucker, 245g Buchweizenmehl, 1TL Backpulver, 1 Prise Salz und 150ml Kokosmilch zusammen mischen und danach mit dem Rhabarber vermengen. Auf eine Kuchenform verteilen und mit Streuseln bedecken. 
Für den Streusel verwendest du: 2EL Kürbiskerne, 150 g Buchweizenflocken, 2 TL Kokosöl, 2 TL Zimt und etwas Wasser. Der Streuselteig sollte eine gleichmäßige/feuchte Masse haben. 

Denn Kuchen für ca. 40 Minuten backen – danach vollständig auskühlen lassen und mit leckerem Joghurt, Eis oder Obst genießen. 

Viel Spaß beim Nachbacken <3 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.