Pumpkin Chia-Oats | 27.11.2017

Pumpkin Chia-Pudding
Pumpkin Chia-Pudding
Pumpkin Chia-Pudding

Pumpkin Chia-Pudding
Pumpkin Chia-Pudding

Pumpkin Chia-Pudding

Pumpkin Chia-Pudding
Eigentlich ist die Kürbiszeit ja schon längst vorbei – doch nicht bei mir 🙂 Solange man sie noch auf dem Markt kaufen kann, bin ich glücklich. Denn es gibt doch nichts besseres als Kürbis – ganz egal ob als würzige Suppe, angebraten, roh im Salat oder gleich schon Morgens zum Porridge oder Chia-Pudding. Dieses Rezept entdeckte ich auf dem Food Blog Mrs. Flurry.
Durch die liebe Doris wurde ich erst auf die vielen Kürbis Frühstücksideen aufmerksam.  Und seit diesem Tag wird Kürbis bei mir überall mitunter gemischt. 

Pumpkin Chia-Oats 2-3 Portionen
1 reife Banane, 4 EL Haferflocken, 2 EL Chiasamen und 2 TL Zimt ( ich liebe Zimt <3 )  zusammen mischen. Flüssige Zutaten wie 120 ml Mandelmilch, 100 ml Wasser und 1 TL Agavensirup dazu geben, gut verrühren und über die Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Für das Kürbis-Püree wird 200g Kürbis in Würfel geschnitten und im Backofen bei 180 Grad für 30 Minuten weich gegart. Danach einfach den Kürbis mit etwas Vanille, Kardamon und Zimt würzen und fein pürieren. Am nächsten Morgen wird in ein Glas das Kürbis-Püree und die Chia-Oats abwechselnd und nach belieben mit Joghurt und Feigen geschichtet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.