Sweet Apple Smowballs | 29.12.2020

Für die kalten Wintertage backe ich mir immer gerne etwas süßes für Zwischendurch. Natürlich dürfen all die leckeren Naschereien GESUND, LECKER und FRUCHTIG sein. Für mein Gebäck verwende ich deshalb nie Zucker, Butter oder Weizenmehl. Diese kleinen Apfel-Schneebällchen sind in ein paar Minuten zubereitet und auch nach 15 Minuten gebacken. 
Danach können die saftigen Apfelbällchen sofort mit etwas Birkenpuderzucker vernascht werden. 

Sweet Apple-Snowballs
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 150 g Äpfel & 100 g Khakis in kleine Stücke schneiden. 1 Ei mit einem Handmixer ca. 4 Minuten schaumig schlagen. 350 g Magerquark, 250 g Buchweizenmehl, 5 g Backpulver, 15 ml Sonnenblumenöl und 2 TL Zimt zusammen mit dem geschlagenen Ei und den klein geschnittenen Äpfel zusammen verkneten. Zu kleinen Kugeln formen und auf das Backblech legen. Da die Masse sehr klebrig ist sollte man die Kugeln immer mit feuchten Händen formen. 
Die Apple Snowballs für ca. 15 Minuten goldbraun backen. 
Sobald sie fertig gebacken sind mit Birkenpuderzucker bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.